Skip to main content

Ostergarten Kempen

Oster­garten Kempen

Sieben Tage haben Ostern, wie wir es kennen, geprägt: die letzten sieben Tage im Leben von Jesus Christus. Der Ostergarten Kempen schildert, was damals geschah. Zum Sehen und Anfassen. Hautnah und emotional. Und er zeigt, was das für unser heutiges Leben bedeutet. Für alle, die Jesus einmal anders begegnen möchten.

Ostergarten Kempen
25. Februar bis 01. April 2024
Kirche St. Mariae Geburt
An St. Marien, 47906 Kempen

Die Kirche St. Mariae Geburt

Ostergarten - was ist das?

Große Gärten sind unterteilt. Es gibt einen Rosengarten, einen Steingarten, einen Kräutergarten… So, wie man durch diese Gärten spaziert, um sich immer wieder aufs Neue überraschen zu lassen, funktioniert es auch beim Ostergarten.

Es gibt Stationen, die jeweils einem Thema gewidmet sind. Sie spiegeln die letzten Tage im Leben von Jesus Christus wider. In Bildern, zum Sehen und Anfassen. Besucherinnen und Besucher wandeln über Wege durch diesen Garten und erleben Geschichte mit allen Sinnen. Sie erfahren,  was vor über 2000 Jahren geschah. Es geht um Verrat, Tod und Hoffnung. Hoffnung, die bis heute trägt.

Für den Besuch des Ostergartens Kempen gibt es Termine mit Führungen und freie Besuchszeiten. Und es gibt ein buntes Programm mit  interessanten und unterhaltsamen Sonderveranstaltungen. 

Der Ostergarten Kempen in Bildern

Zur Einstimmung auf den Ostergarten Kempen gibt es hier regelmäßig Fotos und Videos von den vorbereitenden Aktionen. Das beginnt beim Verpacken der Weihnachtsüberraschungen, geht über das Herrichten der Kirche bis hin zum Gestalten der einzelnen Stationen. Und natürlich gibt es auch ein paar Eindrücke vom fertigen Ostergarten. Aber nur ein paar, denn der Besuch des Ostergartens soll vor allem ein Vor-Ort-Erlebnis sein.

Ostergarten-Werbung rund um St. Mariae Geburt

    Fotos: Uwe Rieder

    Jesus und Esel auf Reisen

      Fotos: Harald Hüller

      Das Ostergarten-Team plant die Stationen

      Fotos: Ulrike Gerards

      Die Kirche wird hergerichtet

      Mit viel Holz für den Ostergarten hergerichtet: der Rundgang um den Altarbereich. Video: Harald Hüller

        Fotos: Harald Hüller

        Aktuelles

        Nachrichen, Interviews, Pressemitteilungen und sonstiges Begleitwerk rund um den Ostergarten

        Ostergarten 2024 in der Kirche St. Mariae Geburt in der City von Kempen

        Als regionales Angebot zieht es den Ostergarten im Jahr 2024 nach Kempen. Vom 25. Februar 2024 bis zum 01. April 2024 wird der Ostergarten Kempen in der Pfarrkirche St. Mariae Geburt in der City von Kempen geöffnet sein. Dargestellt und beschrieben werden die letzten sieben Tage im Leben von Jesus Christus. Nach drei erfolgreichen Ostergärten in Viersen verspricht der Ortswechsel einen ganz neuen Blick auf die Geschichte.

        Kontakt

        Die Anmeldung für einen Besuch des Ostergartens, sei es als Gruppe oder als Einzelperson, erolgt per E-Mail oder per Telefon über den Menüpunkt 

        Weitere Informationen rund um den Ostergarten gibt es hier:

        GdG Kempen-Tönisvorst

        Pfarrbüro St. Mariae Geburt
        Judenstr. 14
        47906 Kempen

        Telefon: 02152 8971020
        E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.